Laktose-Intoleranz

  • Wenn Milchzucker krank macht!
  • In der Praxis führen wir einen Laktose-Belastungstest durch.

Laktose (Milchzucker) ist ein natürlicher Bestandteil der Milch. Man findet ihn u.a. auch in Sahne, Molke oder Käse. Bei der Herstellung industriell gefertigter Lebensmittel wird Milch-zucker oftmals als Zusatz verwendet.

Zur Aufspaltung der Laktose benötigt der Organismus Laktase-Enzyme. Ca. 15-20 % der Deutschen leiden an einem Laktasemangel. Dieser ist entweder angeboren oder erworben.

Menschen mit einer Unterversorgung an Laktase-Enzymen können die Milchzuckermoleküle im Dünndarm nur unzureichend aufspalten.

Die Laktose-Intoleranz ist eine Nahrungsmittelunverträglichkeit und keine Nahrungsmittelallergie!

Symptome:

Durchfall, breiiger Stuhl, Verstopfung, vermehrte Gasbildung, Blähbauch, Müdigkeit, depressive Verstimmungen, Gliederschmerzen, Schlafstörungen, innere Unruhe usw.

In der Praxis führen wir bei Bedarf einen Laktose-Belastungstest durch.