Nahrungsmittelallergien / Ernährungsfehler machen krank

Krank ohne Grund? Fehlernährung und Nahrungsmittelunverträglichkeiten sind neben toxischen Einflüssen mit die häufigsten Krankheitsursachen. Folge von Stoffwechselstörungen wie Hypertonie, Übergewicht, Darmprobleme, neurologischen Krankheiten und Autoimmunerkrankungen wie Krebs sind oft ernährungsbedingt.

Jedes Nahrungsmittel kann bei entsprechender Disposition Allergien/Unverträglichkeiten oder andere unerwartete Symptome wie Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Hautprobleme oder auch häufig wiederkehrende Entzündungen und sogar Schilddrüsenerkrankungen auslösen.

In meiner Praxis gehören Nahrungsmittel-Testungen über das kinesiologische Testen oder den Pro Immun M Test zum Standartprogramm. Der Pro Immun M Test ist sehr differenziert und zeigt im Blut Abwehrreaktionen gegen bestimmte Lebensmittel.

Mit einem individuellen und nachvollziehbaren Ergebnis- und Ernährungsplan können Essgewohnheiten verändert und das Wohlbefinden deutlich verbessert werden.

Test auf Gewebe – Übersäuerung

Nährboden für zahlreiche Zivilisationserkrankungen kann ein Hinweis auf eine Fehlfunktion des Säure-Basen-Gleichgewichtes sein. Häufig wird eine latente Übersäuerung nicht erkannt und nicht entsprechend therapiert.

Die häufigsten Erkrankungen bzw. Krankheitssymptome einer Übersäuerung sind:

  • Chronische Müdigkeit
  • Sodbrennen/ Magenkrämpfe
  • sauer Aufstoßen
  • Allergien
  • Verdauungsprobleme
  • Migräne
  • Steifigkeit der Gelenke/ Muskelverhärtungen
  • Osteoporose
  • Gicht
  • Hautekzeme

Therapien für übersäuerte Patienten gibt es in meiner Praxis.